MSC "Baruther Urstromtal" e. V. im ADMV
MSC "Baruther Urstromtal" e. V. im ADMV

Die Ursprünge unseres Vereines gehen in das Jahr 1979 zurück, als Stephan Köhler mit gerade mal 21 Jahren den Verein anfänglich noch als „AW Motorsport" und auf 2 Rädern gründete. Damals schon wurden sehr spannende Motocross-Rennen mit weit mehr als 1000 Zuschauern auf dem legendären „Baruther Mühlenberg“ ausgetragen. Wo einst Solomaschinen und Seitenwagen die Landschaft durchpflügten, wachsen seit 2006 feinste Rebsorten auf dem rekultivierten „Baruther Weinberg“.

 

Zur Wendezeit wurde es ein bisschen ruhiger um unseren Verein, bis 1999 die Neugründung als Motorsportclub "Baruther Urstromtal" e. V. erfolgte. Im gleichen Jahr konnte schon auf einer provisorischen Rennstrecke im Gewerbegebiet Baruth/Mark, Bernhardsmüh II gegenüber vom TRUCK-STOP das erste Rennen ausgetragen werden. Pünktlich zur Jahrtausendwende konnte nach schwierigen und langwierigen Verhandlungen das neue Vereinsgelände samt Rennstrecke im Gemeindeteil Klein Ziescht der Stadt Baruth/Mark, Zum Klärwerk bezogen werden. Dort gab es von dort an spannende Läufe im "Autocross & Stockcar" zu bestaunen.

 

Zur Saison 2006 trat Stephan Köhler als Vorsitzender zurück und andere übernahm den Vereinsvorsitz. Leider gingen in den darauf folgenden Jahren die Zuschauer- und Teilnehmerzahlen stark zurück und der Zustand der Rennstrecke und der vorhandenen Technik waren desolat, sodass in den Herbstmonaten 2013 die Idee aufkeimte den Verein neues Leben einzuhauchen.

 

Der Sportfreund Holger Ermisch (Vorsitzender) trat dem Verein neu bei und zusammen mit Stephan Köhler (stellv. Vorsitzender) wurde im Januar 2014 ein neuer Vorstand gewählt. Unter dessen Federführung wurden die Rennstrecke und das Fahrerlager komplett umgebaut, sodass es wieder spannenden Autocross- & Stockcar-Veranstaltungen zu bestaunen gab. Im Dezember 2015 erfolgte ein weiteres Mal ein Vorstandswechsel, wobei jetzt Sebastian Köhler-Bernd (Vorsitzender), Stephan Köhler (stellv. Vorsitzender) und Margitta Lehmann (Geschäftsführerin) die Vereinsführung weiterführten.

 

In den danach folgenden Jahren wurden viele weitere Verbesserungen an der Streckenführung und Beschaffenheit der Rennbahn, sowie an den Sichtverhältnissen für Zuschauer, Streckenposten und Rennleitung vorgenommen. Die Klasseneinteilung wurden ebenfalls im Bereich „Stockcar“ erweitert, um dem Zuschauer noch mehr spannende Rennen zu Präsentieren. Des Weiteren wurde im Jahr 2018 erstmals zusätzlich zum „Urstromtal Pokal“, um den „Pokal des Bürgermeisters der Stadt Baruth/Mark“ gefahren.

 

Letztlich wurde abermals im Januar 2019 ein neuer Vorstand gewählt und nun führen Stephan Köhler (Vorsitzender), Thomas Fock (stellv. Vorsitzender), Uwe Stampniok (stellv. Vorsitzender) und Margitta Lehmann (Geschäftsführerin) den Verein mit neuem Elan in das 40-jährige Bestehen.

Hier finden Sie uns!

Postweg:

Motorsportclub

"Baruther Urstromtal" e. V.

c/o Margitta Lehmann

Am Mühlenberg 7

15837 Baruth/Mark

 

+49 (0)174 467 60 98

info@msc-baruther-urstromtal.de

 

Veranstaltungsort:

GT Klein Ziescht
Zum Klärwerk
15837 Baruth/Mark

 

Kontoverbindung:

MSC „Baruther Urstromtal“ e. V.
IBAN:

DE23160500001000 714124

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Anmeldeformular zu finden im Downloadbereich. Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MSC "Baruther Urstromtal" e. V.