MSC "Baruther Urstromtal" e. V. im ADMV
MSC "Baruther Urstromtal" e. V. im ADMV

Die wichtigsten Änderungen für 2019 in Kurzfassung

 

Ausschreibung des MSC „Baruther Urstromtal“ e. V. für die Rennsaison 2019

 

Teilnahme

 

  • Teilnehmerfeld wird auf Maximum 100/110 Fahrzeugen begrenzt

  • einmalige Nennung für komplette Meisterschaft „Urstromtal Pokal“

 

Nennung/Nennungsschluss

 

  • Nennung nur noch via Online-Nennung oder per E-Mail

  • Nennschluss für Meisterschaftseintragung 28.02.2019

  • als genannt zählt nur wer unsererseits Bestätigung erhält

  • nach Bestätigung innerhalb 10 Tagen Meisterschafts- und Nenngebühr fürs erste Rennwochenende zu entrichten

  • genaues Zahlungsziel wird mit Bestätigung übermittelt

  • wird Überweisung nicht innerhalb Frist beglichen, fällt derjenige automatisch aus Meisterschaftseintragung, jemand anderes aus Warteliste rückt nach

    • Meisterschaftsgebühr "Stockcar" (3 Rennen)                                                     60,00 €

    • Meisterschaftsgebühr "Autocross" (4 Rennen)                                                   80,00 €

    • Nenngebühr pro Rennen inkl. Strom                                                             30,00 €

    • Nenngebühr pro Rennen Junior-Tourenwagen, Division 4+5 (unter 18 Jahren)     20,00 €

    • Nennbebühr Ortrand alle Autocrossklassen                                                  42,00 €

  • weiteren Zahlungsziele Nenngebühr 10.05.2019, 19.07.2019, 16.08.2019

  • für weitere technische Abnahmen werden unsererseits einbehaltene Nennungen zur Verfügung gestellt

  • bei Nichtteilnahme Rennen Abmeldepflicht, wieder intakte Fahrzeuge Anmeldepflicht

 

Veranstaltungsdaten/-zeiten

 

  • 1. Rennen „Autocross & Stockcar“ 13. + 14.04.2019

  • 2. Rennen „Autocross & Stockcar“ 01. + 02.06.2019

  • 3. Rennen nur für „Autocross“ beim MC GV Ortrand e.V. 10. + 11.08.2019

  • 4. Rennen „Autocross & Stockcar“ 07. + 08.09.2019

 

Allgemeines

 

  • Standplätze Fahrerlager werden unsererseits zugewiesen (großes Teilnehmerfeld)

  • alle Rennfahrzeuge sind vor Haupttor abzuladen

 

 

Technisches Reglement „Autocross“ + "Stockcar"

 

Fahrzeuge

 

  • Startnummer max. dreistellige Zahl (0 - 999)

  • alte Startnummern haben Bestandschutz

 

Sicherheit

 

  • Vollschalen-, Halbschalen- und originale Standardsitze dürfen verwendet werden

  • Sitzschienen und verstellbare Rückenlehnen müssen unbeweglich und starr befestigt sein

  • Einbau Sitzschalen grundsätzlich feste Verbindung zur Diagonalstrebe hinter Sitz vorgeschrieben

 

Reifen

 

  • Crossreifen dürfen gefahren werden

  • „Agrar-Profil“ verboten

  • kein Spalt zwischen zwei Gummistollen, gemessen senkrecht oder parallel zum Profil, darf 15 mm überschreiten

  • Profiltiefe beträgt ebenfalls max. 15 mm

Gründe: kompletter Neuausbau der Rennstrecke, bahnschonender, weniger Bahndienst

 

Hinweis:   Es sind hier nur die wichtigsten Änderungen aufgeführt, alle weiteren bitte selbständig aus der Ausschreibung und den technischen Reglements entnehmen (alle Änderungen sind rot gekennzeichnet).

Freies Training für Kinder-Quad und Kinder Cross-Kart/Buggys

 

Liebe motorsportbegeisterte Eltern,

 

ab sofort bieten wir auch freie Trainings für Kinder-Quad und Kinder Cross-Cart/Buggys auf unserer neu geschaffenen Infield-Strecke an.

 

Anmeldung jederzeit unter der +49 (0) 174 467 60 98  möglich.

Hier finden Sie uns!

Postweg:

Motorsportclub

"Baruther Urstromtal" e. V.

c/o Margitta Lehmann

Am Mühlenberg 7

15837 Baruth/Mark

 

+49 (0)174 467 60 98

info@msc-baruther-urstromtal.de

 

Veranstaltungsort:

GT Klein Ziescht
Zum Klärwerk
15837 Baruth/Mark

 

Kontoverbindung:

MSC „Baruther Urstromtal“ e. V.
IBAN:

DE23160500001000 714124

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Anmeldeformular zu finden im Downloadbereich. Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MSC "Baruther Urstromtal" e. V.